Inhalte suchen und filtern

Einkaufstipp

Must-haves für einen gelungenen Spielabend

Text: Natalie Sniatala / Bilder: zVg / 02.10.2019

Egal ob gemütliche Familienabende oder Partys mit Freunden, diese Spiele dürfen auf keinen Fall fehlen.

Für die Kleinen: Tal der Wikinger 
Beim alljährlichen Fässerkegeln der Wikinger müssen die Spieler Mut, Geschick und vor allem Risikofreude beweisen, um mit der Kugel die richtigen Fässer umzuwerfen und möglichst viele Goldmünzen zu sammeln. Tal der Wikinger wurde zum Kinderspiel des Jahres 2019 gekürt.  
 
Spieleranzahl: 2­–4
Alter: ab 6 Jahren
Via meinspielzeug

Für Krimiliebhaber: Mörderische Dinnerparty – Tod im London-Express
Wer hat den Schaffner erschossen? Bei diesem Spiel machen Sie Jagd auf den Täter im eigenen Kreis. Dazu schlüpft jeder Teilnehmer in eine Rolle. Mit witzigen Dialogen, mysteriösen Indizien und weiteren Hinweisen von einer Hörspiel-CD kommen Geheimnisse ans Licht.
 
Spieleranzahl: 3–4
Alter: ab 10 Jahren
Via Geschenkidee
  

Für Teamplayer: Codenames XXL
Zwei Mannschaften treten gegeneinander an, um mittels einzelner Begriffe möglichst viele ihrer Codewörter an ihre Mannschaftskollegen zu verraten. Dabei sind Assoziation und Wortspielereien gefragt.
 
Spieleranzahl: 2–8
Alter: ab 10 Jahren
Via Orell Füssli

Für die ganze Familie: Brändi Dog 
Es erinnert an Eile mit Weile, ist aber durch die taktischen Elemente viel variantenreicher: Brändi Dog ist ein spannendes Brettspiel, das Sie im Team und mit Bridgekarten spielen. 
 
Spieleranzahl: 2–6
Alter: ab 9 Jahren
Via CeDe

Für Rätselhelden: EXIT, das Spiel 
Eine Art Exit Room für Ihr Wohnzimmer: Mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität entdecken Sie mit Ihrem Team nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen der Freiheit Stück für Stück näher.
 
Spieleranzahl: 1­–4
Alter: ab 12 Jahren
Via Weltbild

surprize Punkte sammeln und gegen Gutscheine einlösen

Ihre surprize Punkte können Sie im Prämienshop www.surprize.ch oder auf one einfach und bequem in attraktive Gutscheine eintauschen. So profitieren Sie bei surprize Partnern wie Orell Füssli, Weltbild oder meinspielzeug beim Kauf von Spielen. 

Kategorie:

einkaufen, tipps

Weitere Artikel