Kartentipp

Reise geplant? Neu können Sie mit Ihrer Viseca Mastercard® in der Schweiz Euro beziehen

Fotos: iStock

In diesen Herbstferien soll es mal was anderes sein, das haben Sie sich fest vorgenommen. Deshalb planen Sie mit Ihren Freunden einen Roadtrip durch Europa. Der Weg wird Sie an malerischen kleinen Dörfern vorbeiführen – Sie können es kaum erwarten. Was auf Ihrer Reise neben Ihrer Karte nützlich sein könnte: Euro! Praktisch, dass Viseca den Euro-Bezug an Schweizer Bancomaten neu als Dienstleistung anbietet!

Ihre Reise beginnt am Flughafen, wo Sie auf Ihre Freunde treffen. Bevor Sie in den Flieger steigen, wollen Sie noch rasch Euro beziehen. Neu können Sie dies mit Ihrer Viseca Mastercard® tun. Wie praktisch!

Beim ersten Ziel angekommen, geht’s erst einmal in ein gemütliches Restaurant, wo Sie kulinarisch verwöhnt werden. Nun sind Sie gestärkt, um die Stadt zu erkunden. Wie üblich zahlen Sie das Essen mit Ihrer Karte. Als Trinkgeld legen Sie Ihren Fünfeuroschein hin, den Sie vor der Reise mit Ihrer Viseca Mastercard bezogen haben – und los geht’s! 

Die Kathedrale, die Altstadt und einige Museen – während vier Tagen haben Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten besucht. Wie praktisch, dass Sie in der Schweiz Euro bezogen haben. So konnten Sie noch ein paar Euro in die Spendensammlung der Kathedrale geben.

Am letzten Abend Ihres Roadtrips sitzen Sie auf der Veranda eines gemütlichen Cafés und lauschen den Klängen einer spanischen Gitarre. Als der Musiker fertig ist, werfen Sie ihm Ihre letzten Euromünzen in seine Geldsammelbox. Mit einem Glas Rotwein stossen Sie auf einen gelungenen Urlaub an!

Die wichtigsten Informationen zum Euro-Bezug in der Schweiz

Euro-Bezug an Schweizer Bancomaten ist eine neue Dienstleistung, welche Viseca ihren Kunden anbietet.

Von der Dienstleistung profitieren alle Kunden mit einer Viseca Mastercard®.

Eine Übersicht über anfallende Gebühren finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie auf viseca.ch

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel