Story

Lernen Sie mit Foxtrail die Schweiz neu kennen

Text: Hugo Vuyk / Fotos: zVg

Am Abend und sogar am Tag danach war der 12-jährige Fabian noch ganz aus dem Häuschen, nachdem er mit seiner Familie einen Foxtrail besucht hatte. Die moderne Schnitzeljagd für Jung und Alt gewinnt neben Fabian immer mehr Fans. Entdecken auch Sie mit Foxtrail auf eine erfrischende Art und Weise die verborgenen Ecken einer Schweizer Stadt oder einer Region.

Stolz und freudig kommt Fabian Jäger angerannt mit der Taschenlampe, die er in der Baumhöhle gefunden hat. Er liest die Anweisung, die darauf angebracht ist, laut vor: «Such die Eule und leuchte ihr in die Augen!» Wo soll denn da eine Eule sein, fragen sich Fabian, seine ältere Schwester Olivia und ihre Eltern. Sie schauen sich im Wäldchen am Stadtrand um – plötzlich rennt Olivia los. Und die anderen drei hinterher. Einige Meter entfernt sitzt ein Uhu auf einem Ast. Fabian zielt mit der Taschenlampe auf dessen Augen. Nun klingelt ganz in der Nähe ein Telefon, das die Familie Jäger hinter einem Baum entdeckt. Papa Jäger nimmt den Hörer von der Gabel und hört einen Hinweis ab Band. Nun wissen die Jägers, wo der nächste Posten des Foxtrails zu finden ist.

Wollen Sie es der Familie Jäger gleichtun und der Spur des Fuchses folgen? Foxtrail bietet Ihnen inzwischen 49 Trails an, verteilt auf die ganze Schweiz. In Teams von zwei bis sieben Personen erleben Sie darauf eine moderne Schnitzeljagd und lernen dabei eine Stadt oder Region vielfach von einer noch ganz unbekannten Seite her kennen. Alles, was es dabei braucht, sind die Startunterlagen, die Buchungsbestätigung und ein Smartphone. Die Posten mit ihren kniffligen Aufgaben unterscheiden sich von Trail zu Trail. «Es sind die Postenideen mit der entsprechend ausgeklügelten Infrastruktur, welche Foxtrail stark von den anderen Anbietern unterscheidet», erklärt Regula Ritz von Foxtrail das Konzept. Dieses kommt an, denn neben der Familie Jäger haben im letzten Jahr gut 150 000 Personen einen Foxtrail besucht.

Auch unter Wasser findet man bei Foxtrail Hinweise.

Foxtrail bietet Spass und Unterhaltung für Familien und Freunde, für Vereine, Firmen und Schulklassen – demnächst auch für Sie? Die Wanderungen dauern je nach Länge des Trails zwischen eineinhalb und vier Stunden. Sie können bei jedem Wetter auf die Fuchsjagd. Foxtrail empfiehlt das Angebot für Kinder ab sechs Jahren, für jüngere seien die Rätsel oft zu knifflig. Denn die Hinweise sind verzwickt und nur mit Cleverness und Teamgeist lösbar! Sogar Regula Ritz passierte es, dass sie eine Aufgabe nicht lösen konnte. Doch keine Angst – wer gar nicht mehr weiterweiss, der findet schnelle Hilfe bei der Helpline.

Foxtrail – so gehts

1.

Auf www.foxtrail.ch wählen Sie Ihren Trail und nehmen gleich die Buchung vor.

2.

Zwei bis sieben Personen starten zusammen in einem Team, jedes Team hat eine eigene Startzeit.

3.

Nehmen Sie am Starttag Ihre Reservationsbestätigung, die Startunterlagen sowie Ihr Smartphone mit.

4.

Ihre Tickets beziehen und bezahlen Sie ganz einfach mit Ihrer Kredit- oder Prepaid-Karte am Bahnschalter im Hauptbahnhof der gewählten Stadt.

5.

Melden Sie Ihren Start telefonisch der Helpline und los geht der Spass.

Foxtrail-Reviere und Anzahl der Trails in der Schweiz

Vom Familienevent bis nach London und Dubai
Am Anfang stand die Idee von Fredy Wiederkehr, seinen Bruder aus der USA bei einem Besuch in der Schweiz mit einer verblüffenden Schnitzeljagd zu überraschen. Das war ein voller Erfolg, und so überlegte sich Fredy Wiederkehr, wie man daran noch mehr Leute teilhaben lassen könnte. Die 2002 lancierte Idee gewann im Lauf der Jahre an Dynamik und immer mehr neue Trails kamen hinzu: 2015 der erste Trail im Tessin, ein Jahr später der erste Velo-Foxtrail und im letzten Jahr der erste Indoor-Trail im Zürcher Hauptbahnhof. Ab Mai 2018 erlebt man Foxtrail in der historischen Kulisse des Freilichtmuseums Ballenberg. Auch im Ausland hinterlässt der Fuchs seine Spuren: Letztes Jahr eröffnete Foxtrail in Helsinki einen Trail. In diesem Jahr kommen weitere Trails in Berlin, Nürnberg, London und Dubai hinzu.

www.foxtrail.ch

Kategorie:

kultur, natur, story, tipps

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel