Inhalte suchen und filtern

Kartentipp

Sicher reisen dank der Gepäckversicherung

Bild: iStock (Circle Creative Studio) / 26.03.2019

Sie kommen in Ihrer Feriendestination an und Ihr Gepäck ist beschädigt? Genau das hat Kunde Jonas Fernandez erlebt. Wie ihm dabei die Gepäckversicherung zur Seite stand, erfahren Sie hier.

«Geschätzte Fahrgäste, wir treffen in wenigen Minuten am Hauptbahnhof von Zagreb ein.» «Endlich», denkt sich Jonas Fernandez. Er kann es kaum erwarten, Kroatien mit seinem Mountainbike zu erkunden. Doch als Jonas gerade sein Bike entgegennimmt, traut er seinen Augen nicht: Das Hinterrad ist komplett verbogen!
 
Jonas Fernandez sucht sofort einen Velomechaniker auf. Gute Neuigkeiten: Morgen schon kann er sein Mountainbike abholen. Und das Beste: Die Kosten für die Reparatur werden ihm vollumfänglich zurückerstattet! Denn zum Glück hat er die Reise mit seiner Viseca Gold-Kreditkarte bezahlt und profitiert somit von der Gepäckversicherung, die bei Beschädigung, aber auch bei Diebstahl, Beraubung, Zerstörung oder Verlust während der Reise schützt.
 
Am nächsten Tag holt der Biker sein Fahrrad ab. Als er gerade das Geschäft verlassen will, fällt ihm ein: Er hat den Reparaturbeleg liegen lassen! Den braucht er zwingend für die Schadenmeldung.
 
Nachdem der Reparaturbeleg sicher verstaut ist, verlässt Jonas Fernandez frisch-fröhlich das Geschäft: Seine Ferien können jetzt starten!

Die Gepäckversicherung*
Die Gepäckversicherung von Viseca erstattet den Schaden an Gepäckstücken und versichertem Inhalt bei Diebstahl, Beraubung, Beschädigung, Zerstörung oder Verlust während der Reise. Versichert ist nicht nur der Karteninhaber, sondern auch der im gleichen Haushalt lebende Ehe- oder Lebenspartner sowie im gleichen Haushalt lebende unterstützungspflichtige Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Voraussetzung ist, dass es sich um eine private Reise handelt, die maximal 45 Tage dauert und die zu mindestens 60% mit einer gültigen Gold-Kredit- oder Debit-Karte (nur bei Verwendung der Kredit-Funktion) von Viseca bezahlt wurde. 
 

* Massgebend sind in jedem Fall die Allgemeinen Versicherungsbedingungen des jeweiligen Versicherers. Detaillierte Informationen unter www.viseca.ch/versicherungen.

Buchen auch Sie Ihre Reise mit Ihrer Karte und reisen Sie sicher!

WETTBEWERB

Drei spektakuläre Bahnreisen zu gewinnen

Jetzt teilnehmen
 

Weitere Artikel