Inhalte suchen und filtern

Kartentipp

Mit Ihrem Haushaltskonto haben Sie alle Transaktionen im Griff

Bild: Getty Images / 03.02.2021

Hanna Weber und Paul Bucher schätzen ihre «Haushaltskarten» sehr. So kann jeder die gemeinsamen Einkäufe erledigen und gleich auch bezahlen. Noch praktischer ist, dass alle Ausgaben auf einer Rechnung erscheinen. Per Post jeden Monat nach Hause geliefert oder jederzeit in one, wo die Transaktionen noch detaillierter gelistet sind.
 

Für ihre Haushaltsausgaben besitzen Hanna Weber und Paul Bucher seit sie zusammen gezogen sind ein Kreditkartenkonto mit Haupt- und Zusatzkarte von Viseca. Davor, als beide noch in einer eigenen WG wohnten gab’s ein «Kässeli» für gemeinsame Auslagen, jede und jeder legte einmal im Monat einen zuvor definierten Beitrag in dieses und wenn einmal eine grössere Investition nötig war, wurde der Betrag geteilt und von jedem eingefordert. Umständlich war das – deshalb war für beide von Anfang an klar, dass sie ein gemeinsames Haushaltskonto haben wollen. Damit haben sie Transparenz über ihre Ausgaben, sie können die Karten gemeinsam verwalten und die Transaktionen sind für beide an einem Ort ersichtlich.

Die Vorteile Ihres gemeinsamen Haushaltskontos

 
  • Mit einem gemeinsamen Kreditkartenkonto begleichen Sie alle Ihre Einkäufe und Zahlungen bargeldlos. Läden, Hotels, Restaurants, Tankstellen oder Autovermieter weltweit akzeptieren Ihre Zahlkarte.
  • Auch im Internet können Sie mit den Zahlkarten bequem und schnell bezahlen.
  • Mit einer Viseca Kredit- oder Prepaid-Karte haben Sie vollen Zugriff auf one. Mit dem digitalen Service haben Sie jederzeit alle Ihre Transaktionen im Überblick – per App auf dem Smartphone oder über das Kundenportal im Web. Über den Bereich «Analytics» sind diese sogar nach Kategorie geordnet. So sehen Sie noch besser, wo Sie Ihr Geld ausgegeben haben. Seit kurzem haben Sie die Möglichkeit, ein wöchentliches oder monatliches Ausgabenziel in der one App zu definieren und regelmässig Feedback dazu zu erhalten. Dadurch haben Sie die gemeinsamen Ausgaben noch besser unter Kontrolle.
  • one bietet Zugang zu vielen weiteren nützlichen Funktionen. Per App und Website können Sie so Ihre Zahlkarten bequem und sicher verwalten. So können Sie zum Beispiel die Karten selbst sperren, wieder entsperren oder Ersatz anfordern.
  • Viseca Zahlkarten bieten alle Vorteile des Mobile Payment. So können Sie die «Haushaltskarte» bequem auch über das Wallet Ihres Smartphones einsetzen.
  • Zahlungen mit der Kreditkarte werden nicht sofort Ihrem Bankkonto belastet. Die Ausgaben werden gesammelt und einmal pro Monat abgezogen oder in Rechnung gestellt.
  • Jedes Mal, wenn Sie mit der Kreditkarte bezahlen, erhalten Sie surprize Punkte, die Sie sammeln und gegen vielfältige Prämien einlösen können.
  • Je nach Karte profitieren Sie von nützlichen Versicherungen, die ein gemeinsames Kreditkartenkonto noch attraktiver machen.

Seit Hanna und Paul ihre «Haushaltskarten» besitzen, brauchen sie sich nicht mehr um die Abrechnung der gemeinsamen Ausgaben zu kümmern. Sie können einmal im Monat alle Transaktionen übersichtlich kontrollieren oder die Transaktionen jederzeit über die one App einsehen. Dort haben sie sogar die Möglichkeit, Ausgabeziele zu definieren. Das hilft Hanna und Paul, ihr Haushaltsbudget noch besser im Griff zu haben.

 

Jetzt ein gemeinsames Kreditkartenkonto beantragen

Erfahren Sie mehr über Ihr Ausgabeverhalten. In Echtzeit. Mit der neuen Funktion «Ausgabenziel» in der one App. Jetzt aktivieren und Ihre Ausgaben noch besser unter Kontrolle haben. Für alle Haupt- und Zusatzkarten. 

WETTBEWERB

Wellness-Weekend in Zürich gewinnen

Jetzt teilnehmen
 

Weitere Artikel