Inhalte suchen und filtern

Kartentipp

Wieso Sie online in Landeswährung zahlen sollten

Foto: Getty Images / 21.10.2020

Beim Einkaufen in einem ausländischen Shop gilt: am besten in Landeswährung zahlen. Seit Michael Lang das weiss, achtet er darauf und profitiert in der Regel von einem besseren Umrechnungskurs. Erfahren Sie hier mehr dazu.
 

Michael Lang kauft fast alles über das Internet. Und das nicht nur in heimischen Online-Shops, sondern immer öfter auch in solchen im Ausland. Was bei der Bezahlung mit der Kreditkarte von Viseca schon lange empfohlen wird, gilt auch bei Transaktionen in ausländischen Internet-Shops: wenn immer möglich in Landes- statt in Kartenwährung zahlen. 

Die Kartenwährung Ihrer Viseca Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karte ist meist Schweizer Franken (CHF). Wird online in der Kartenwährung bezahlt, kann der Umrechnungskurs beim Händler nicht umgangen werden. Und dieser ist fast immer weniger gut als derjenige, den Viseca bei der Verrechnung anwendet. Diese Regel gilt übrigens auch bei der Bezahlung mit PayPal.

Bei Transaktionen im Internet ist oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich, dass es sich beim besuchten Shop um einen ausländischen Anbieter handelt. Häufig weisen solche Internet-Stores eine .ch-Webadresse auf und erwecken damit den Eindruck, dass sich dahinter ein Händler in der Schweiz verbirgt. Allerdings ist nicht die Domain, also die Webadresse, ausschlaggebend, sondern der Geschäftssitz des Händlers. 

Michael hat sich deshalb angewöhnt, im Impressum oder in den AGBs des für ihn neuen Online-Shops nachzuschauen, wo die Firma eingetragen ist.

Kauft Michael in einem ausländischen Online-Shop ein, ändert er bei der Bestellung im Bezahlungsschritt die Währung manuell auf die Landeswährung und profitiert so in der Regel von einem besseren Umrechnungskurs. 
 

Tipps zum Shopping in ausländischen Internet-Stores

  • Bezahlen Sie – wenn immer möglich – in der Landeswährung. 
  • Die oft voreingestellte Option «in Franken bezahlen» hat den Vorteil, dass Sie den Betrag in der gewohnten Währung sehen und so den Preis schnell einordnen können. Allerdings wird bei der Währungsumrechnung oft ein höherer Kurs angewandt. 
  • Lesen Sie das Impressum: Damit können Sie die Seriosität des Shops prüfen und den Geschäftssitz ausfindig machen.
  • Mit einem Blick in die AGBs erhalten Sie Aufschluss über das Handling von Reklamationen, Garantiefällen und Retouren.

Weitere Artikel