Kartentipp

In wenigen Sekunden kontaktlos zum Kaffee

Text: Lena Grossmüller, Fotos: Safak Avci

1, 2, 3 – fertig! Die Kontaktlosfunktion Ihrer Viseca Karte macht den Bezahlvorgang so bequem, einfach und schnell, dass mehr Zeit für anderes bleibt. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Kontaktlos bezahlen ist längst nicht mehr nur etwas für Tech-Trendsetter, sondern gehört zum modernen Lifestyle dazu. Kein Wunder, denn es bietet eine Vielzahl von Vorteilen: Kontaktloses Bezahlen ist nicht nur einfach und bequem, sondern genauso sicher wie das Bezahlen mit einer Karte ohne Kontaktlosfunktion. Ausserdem können Karten mit der Kontaktlosfunktion weltweit bereits in vielen Geschäften eingesetzt werden, in der Schweiz unter anderem bei Migros, Coop, IKEA, McDonald’s, Starbucks, Interdiscount und den Valora-Kiosken.

Das Besondere: Für Beträge unter CHF 40.– brauchen Sie keinen PIN-Code einzugeben. Einfach Karte nah an das Zahlterminal halten und in wenigen Sekunden ist die Transaktion beendet. Bei Beträgen über CHF 40.– wird Ihr PIN-Code oder Ihre Unterschrift verlangt.


In wenigen Sekunden mit Kontaktlos zum Kaffee – so geht’s

Kontaktlos bezahlen
Rund 90% aller Karten sind mit der Kontaktlosfunktion ausgestattet und mehr als 60% der Schweizer Kartenterminals akzeptieren kontaktlos als Bezahlungsmethode. Der Zahlvorgang ist genauso sicher wie bei einer normalen Kartenzahlung, nur mit dem Unterschied, dass die Karte nicht ins Zahlterminal eingeschoben werden muss. Stattdessen halten Sie Ihre Karte nahe an das Kontaktlos-Symbol am Zahlterminal. Für Beträge unter CHF 40.– brauchen Sie keinen PIN-Code einzugeben. Bei Beträgen ab CHF 40.– wird Ihr PIN-Code oder Ihre Unterschrift verlangt. Weitere Beispiele und mehr Informationen finden Sie unter cashless.ch

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel