Story

Frühlingsbummel in der Modemetropole Mailand

30.3.2018
Text: Hugo Vuyk / Fotos: iStockphoto, Alamy, zVg

Gerade jetzt lohnt sich eine Reise nach Mailand besonders: Im April steht der Salone del Mobile an, «die Messe unter den Möbelmessen». Doch eigentlich ist die Kultur- und Modemetropole Italiens immer eine Reise wert. MyCard bietet Ihnen Anregungen für den frühlingshaften Städtetrip.

Ob Shopping, Inspiration oder Erholung: Mailand befriedigt die unterschiedlichsten Ansprüche und ist aus der Schweiz schnell zu erreichen, sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug. Unsere Tipps für Ihre nächste Reise in den Süden decken unterschiedlichste Ansprüche ab.

Einen Espresso mit Blick auf den Dom
Der Mailänder Dom, dessen Bau 1386 begonnen wurde, ist eines der berühmtesten Bauwerke Europas. Vor seinen Pforten breitet sich der Domplatz aus, das Zentrum der Stadt und ein guter Ort, um die Erkundung der Metropole bei einem Espresso zu starten. Direkt am Piazza del Duomo, neben dem Haupteingang zur Einkaufsgalerie Vittorio Emanuele II, liegt die alteingesessene Cafébar Motta Milano 1928 mit grosser Aussenterrasse und stilvoller Inneneinrichtung. Soll es statt eines Espressos ein Mittag- oder Abendessen sein, so bietet Ihnen die Dachterrasse der Mozzarella-Bar Obicà Duomo ein ganz besonderes Panorama und eine breite Auswahl aus der norditalienischen Küche.

Die Mozzarella-Bar Obicà Duomo finden Sie im 7. Stock des Kaufhauses Rinascente.

Flanieren und Shopping auf dem Corso Como
Nur ein paar Schritte von der Stazione Garibaldi entfernt lädt der verkehrsfreie Corso Como zum Einkaufsbummel und zum Flanieren ein. Verpassen Sie nicht, dem Gebäude an der Nr. 10 einen Besuch abzustatten, denn «10 Corso Como» ist die Mutter aller Concept Stores. Viele der grossen Modemarken von Armani über Prada bis Versace sind in der Galleria Vittorio Emanuele II am Dom zu finden. Die Dächer der Galerie sind übrigens begehbar – nehmen Sie den Expresslift an der Via Silvio Pellico 2. Viele weitere kleine Läden finden Sie im Brera-Quartier, das zwischen dem Hauptbahnhof und dem Dom liegt.

Die Seele baumeln lassen am Naviglio Grande
Wenn Sie nach Shopping und dem belebten Domplatz das Bedürfnis nach Ruhe verspüren, dann suchen Sie tagsüber das Ufer des Naviglio Grande auf. Der Kanal wurde bereits zwischen 1177 und 1257 gebaut und bezieht sein Wasser aus dem Ticino. Einst diente er als Transportweg zwischen dem Lago Maggiore und Mailand – über den Kanal wurden die Marmorblöcke für den Bau des Doms verschifft. Heute lädt er Jogger und Radfahrer ein, wird von vielen schönen Brücken überspannt und wartet an seinem Ende im Stadtzentrum mit einer Vielzahl von Bars und Restaurants auf – wodurch am Abend die Ruhe dem pulsierenden Stadtleben weicht.

Der Naviglio Grande bietet Ihnen tagsüber Erholung und abends pulsierendes Stadtleben.

Inspiration in Hülle und Fülle
Der Salone del Mobile gilt als grösste und wichtigste Möbelmesse weltweit. Die Messeleitung rechnet mit mehr als 2 000 Ausstellern. Der Salone ist in erster Linie eine Fachmesse, doch auch interessierte Laien kommen dort voll auf ihre Kosten: Einerseits ist die Messe am Wochenende vom 21. auf den 22. April 2018 für das breite Publikum zugänglich, andererseits können Sie während der ganzen Messedauer vom 17. bis 22. Apri 2018 den «SaloneSatellite» öffentlich und kostenlos besuchen. Die Spezialausstellung fokussiert auf Arbeiten von jungen Designerinnen und Designern bis 35 Jahre. Mehr dazu auf www.salonemilano.it.

Im «SaloneSatellite» können Sie Arbeiten von jungen Designerinnen und Designern entdecken.

Die Reiseversicherungen von Viseca*
Wenn Sie Ihre Reise mit einer Kreditkarte von Viseca bezahlen, sind Sie vor und während der Reise bei Annullierung oder Unterbruch abgesichert. Karteninhaber einer Gold-Kreditkarte profitieren zudem von einer Medizinischen Reise-Assistance, Gepäckversicherungen sowie einer Mietwagen-Selbstbehaltversicherung. Diese Versicherungsleistungen schützen Sie weltweit vor unvorhersehbaren Ereignissen und geben Ihnen Sicherheit und mehr Komfort. Erfahren Sie mehr über die attraktiven Leistungen Ihrer Karte unter www.viseca.ch/versicherungen.
 

* Massgebend sind in jedem Fall die Allgemeinen Versicherungsbedingungen des jeweiligen Versicherers. Detaillierte Informationen unter www.viseca.ch/versicherungen.

Kategorie:

einkaufen, kultur, mode, reisen, wohnen

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel