Wildtiere auf Augenhöhe

Wildtiere auf Augenhöhe

Text: Nathalie Zeller / Bilder: zvg

Standen Sie schon einmal Auge in Auge mit einem Bison? Oder waren einem Greifvogel so nah, dass er Ihnen um die Ohren flog? Tiere faszinieren Gross und Klein – umso mehr, je näher man an sie herandarf. MyCard stellt Ihnen drei Schweizer Tierparks vor, in denen unvergessliche Erlebnisse auf Sie warten!

Schweizer Tierparks setzen immer mehr auf eine natürliche Umgebung sowie den direkten Kontakt zu den Tieren. Einige spezialisieren sich zudem auf bestimmte Tierarten oder Gebiete. Entdecken Sie im Folgenden lohnenswerte Ausflugsziele:

Natur- und Tierpark Goldau

Der Park liegt landschaftlich reizvoll in einem Bergsturzgebiet eingebettet. In Goldau sind hauptsächlich einheimische und europäische Tiere anzutreffen. Neben dem Haustierzoo lockt vor allem der grosse Freilaufbereich Besucher an, in dem Hirsche und Mufflons gefüttert werden können. Ein Highlight sind auch die von der Ausrottung bedrohten Tiere. So faszinieren zum Beispiel Bären, Luchse, Wölfe und Fischotter Gross und Klein, aber auch die schöne Natur und die tollen Spielplätze begeistern.

Aktivitäten:

  • Fütterungsmöglichkeiten
  • Themenspezifische Führungen für Gruppen, speziell auch für blinde oder sehbehinderte Menschen
  • Kurse zu Natur, Wildtieren und Naturfotografie
  • Interaktive Freiluftausstellung rund um die Bären- und Wolfanlage
  • Grillplätze
  • Spielplätze
 

Zielgruppe: besonders geeignet für Familien und Gruppen

 

Gastronomie:

  • Restaurant Grüne Gans: Selbstbedienungsrestaurant mit warmen und kalten Speisen, Kindermenüs. Möglichkeit zum Mieten von Räumen.
  • Bergsturzkafi: Erinnert an den Bergsturz von 1806. Das Angebot umfasst Grillwürste, Pommes frites, kleine Salate, Sandwiches, Backwaren, Glaces, Süsswaren sowie heisse und kalte Getränke.

Öffnungszeiten:
Täglich ab 9.00 Uhr geöffnet.
1. November – 31. März: täglich bis 17.00 Uhr.
1. April – 31. Oktober: Mo – Fr bis 18.00 Uhr; Sa – So bis 19.00 Uhr.

Adresse: Parkstrasse 40, 6410 Goldau
Kontakt: +41 41 859 06 06 / info@tierpark.ch

Preise und ausführliche Informationen: www.tierpark.ch

Falknerei Locarno

Entdecken Sie die spannende Welt der Greifvögel! Sie haben die seltene Möglichkeit, Falken, Adler, Eulen und Geier im freien Flug und in einer natürlichen Umgebung von ganz nah zu beobachten. Doch nicht nur das, Hobby- und Profifotografen kommen voll auf ihre Kosten: Ein speziell angelegter Fotograben ermöglicht es, einzigartige Fotos von den Greifvögeln in ihrer natürlichen Umgebung zu schiessen.

Aktivitäten:

  • Tägliche Flugshows (im Sommer um 11 und 15 Uhr, im Winter um 14 Uhr)
  • Möglichkeit, sich mit Eule oder Adler fotografieren zu lassen
  • Spezieller Graben für Hobbyfotografen, um Greifvögel im Tiefflug zu fotografieren
  • Seminar- und Konferenzräume
 

Zielgruppe: besonders geeignet für Hobbyfotografen, für Familien mit Kindern im Schulalter, und für Harry-Potter-Fans gibt’s eine Vielzahl an Eulen zu bestaunen.
 

Gastronomie:

  • Keine Gastronomie vorhanden
  • Rund 300 m von der Falconeria entfernt liegt das Ristorante Robinia. Das familiengeführte Restaurant bietet Pizza und Pasta in freundlicher, ruhiger Atmoshpäre, abseits des touristischen Zentrums. Adresse: Via Serafino Balestra 43 A, Locarno 6600. Kontakt: +41 91 752 24 81.

Öffnungszeiten:
12. März – 6. November: Di – Fr: 10.00 – 16.30 Uhr.
Montags geschlossen. An Feiertagen geöffnet.
1. Juli – 31. August: Mo – Fr: 10.00 – 16.30 Uhr.
9. November – 11. März 2017: Mi – So: 13.00 – 16.00 Uhr.
Am 25. Dezember und 1. Januar 2017 geschlossen.

Adresse: Via Delle Scuole 12, 6600 Locarno
Kontakt: +41 91 751 95 86 / info@falconeria.ch

Preise und ausführliche Informationen: www.falconeria.ch

Bison Ranch

Verabschieden Sie sich vom Alltag und tauchen Sie ein in den Zauber und den rauen Charme des Wilden Westens. Auf der Bison Ranch inmitten des Berner Juras gibt es alles, was das Cowboy-Herz höherschlagen lässt. Allem voran: der tiefe Blick in die Augen eines der 50 Bisons aus der Herde. Vergnügen Sie sich anschliessend beim Bogenschiessen im angrenzenden Seilpark Forest Jump, über den MyCard bereits berichtete. Am Abend läuten Countrymusik und Lagerfeuer eine unvergessliche Nacht in Tipi oder Wild-West-Hütte ein – ein Highlight für Gross und Klein!

Aktivitäten:

  • Bisonpark mit 50 Tieren
  • Übernachtung im Tipi oder in einer Wild-West-Hütte
  • Abenteuerpark Forest Jump
  • Grillplätze
  • Live Countrymusik im Gasthaus
  • Lagerfeuer
 

Zielgruppe: besonders geeignet für Wild-West-Fans in (fast) jedem Alter, auch für Familien mit Kindern im Schulalter, Gruppen

Gastronomie:
Gasthaus auf der Ranch: einfache Küche mit Gegrilltem vom Kamin, Rösti, Fondue, Bauerntellern und hausgemachtem Brot. Je nach Saison kann das Bisonfleisch aus der hauseigenen Zucht gekostet und fast ganzjährig gekauft werden.

Übernachtungsmöglichkeiten: Im Tipi oder in einer Wild-West-Hütte. Aber Vorsicht, auf der Bison Ranch zu übernachten, ist nichts für Komfortverliebte! Ade Badezimmerluxus, Toilettenspülung, Klimaanlage und elektrische Heizung – herzlich willkommen im Wilden Westen mit dem Allernötigsten: einem Dach, einem Feuer und Decken, um Sie zu wärmen. Im Gasthaus steht zudem alternativ ein Schlafsaal zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Mi – So: 10.00 – 22.00 Uhr, Montag / Dienstag geschlossen.
Frühjahrspause 2016: 16. März – 14. April.
Winterpause 2016: 19. Dezember – 5. Januar 2017.

Adresse: Colisses 101, 2534 Les Prés-d’Orvin
Kontakt: +41 32 322 00 24 / info@bisonranch.ch

Preise und ausführliche Informationen: www.bisonranch.ch

Weitere Ausflugstipps für Familien

Kategorie:

freizeit, natur, tipps

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel