Story

Hygge – so geht der aktuelle Wohntrend!

Text: Lena Grossmüller / Fotos: zVg, iStockphoto

Leben Sie schon «Hygge»? Das Lifestyle-Konzept aus Dänemark steht nicht nur für ein bewusstes Lebensgefühl, es ist auch zum Wohntrend der Stunde avanciert. MyCard erklärt Ihnen, was dahintersteckt, und gibt Tipps, wie auch Sie mehr Hygge in Ihrem Zuhause schaffen.

Ein Winterabend. Kerzen und Teelichter flackern auf, eine heisse Schoggi steht dampfend auf dem grossen Holztisch. Gleich kommen die Freunde zum gemeinsamen Znacht vorbei. Es wird gekocht, gelacht, die Zeit genossen.
 
Kennen Sie diese Situation? Die Dänen nennen es Hygge. Der Begriff taucht ab dem 18. Jahrhundert in der dänischen Sprache auf, seitdem ist er fester Bestandteil in der dänischen Kultur. Hygge lässt sich grob mit Gemütlichkeit, Wohlbefinden, Einfachheit und Zufriedenheit zusammenfassen. Es geht darum, die schönen und einfachen Dinge im Leben gemeinsam mit lieben Menschen zu zelebrieren. Nicht angestrengt, ganz natürlich, hygge eben.
 
Diese Lebensart schlägt sich auch in der Inneneinrichtung nieder. Eine behagliche Atmosphäre ist das Herzstück von Hygge. Nachdem skandinavisches Möbeldesign bisher eher für seine minimalistische Anmutung bekannt war, kommt es nun heimelig daher: Kerzen, Kissen und ein klein wenig kreatives Chaos. Das Lifestyle-Konzept hat mittlerweile auch seinen Weg ausserhalb von dänischen Wohnzimmern gefunden und ist zum besonders populären Wohntrend avanciert. Gemütlichkeit und Kuschelfaktor scheinen den Nerv der Zeit zu treffen. MyCard hat ein paar praktische Tipps für Sie zusammengestellt, wie auch Sie mehr Hygge in Ihr Zuhause bringen.

Wie kann ich zu Hause mehr Hygge schaffen?

1.

Mit Kerzen, Kamin oder Lichterketten schaffen Sie eine gemütliche Lichtstimmung

2.

Natürliche Materialien wie Holz, Wolle oder Fell sorgen für Wohlfühlmomente

3.

Persönliche Erinnerungen wie Fotos oder Souvenirs als Dekoration lassen Sie an schöne Momente zurückdenken

4.

Weiche Decken, Plaids und Kissen kreieren eine behagliche Atmosphäre

5.

Technical Detox: Schalten Sie ungenutzte Geräte und auch Ihr Smartphone aus

6.

Weg von der Perfektion: Ein wenig Chaos verleiht jedem Raum charmante Kreativität

7.

Öfters Freunde und Familie einladen! Gemeinsame Momente machen glücklich

Kategorie:

kultur, tipps, wohnen

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel