Inhalte suchen und filtern

surprize

Gute Nachrichten: Wir haben Ihre Spende verdoppelt

Bild: Claudia Schup / 01.06.2021

Unser Partner myclimate engagiert sich für wirksamen Klimaschutz. So auch für die klimaoptimierte Waldbewirtschaftung am Bucheggberg im Kanton Solothurn.

Alle surprize Punkte, die Sie im April 2021 an das Waldprojekt gespendet haben, haben wir verdoppelt. Das Ziel der angepeilten drei Millionen Punkte wurde erreicht, und damit gehen sechs Millionen surprize Punkte an myclimate. Übrigens: Nur die Verdopplungsaktion ist zu Ende. Natürlich können Sie weiterhin Punkte spenden.

Der Wald stellt uns den nachhaltigen Rohstoff Holz zur Verfügung, der als vielseitiger Baustoff und Energieträger eingesetzt wird. Der Wald kann aber noch viel mehr. Er reinigt und speichert das Wasser im Grundwasser und verhindert oder verzögert Hochwasser. Darüber hinaus bietet er unzähligen Tieren einen Lebensraum und trägt damit einen guten Teil zum Erhalt der Biodiversität bei. Nicht zuletzt ist er ein grosser Kohlenstoffspeicher, denn durch das Baumwachstum wird der Atmosphäre Kohlenstoffdioxid (CO2) entzogen und der Kohlenstoff in der Biomasse und im Boden eingelagert. Diese sogenannte CO2-Senke ist für den lokalen und den internationalen Klimaschutz von grosser Bedeutung.
Einen Teil dazu trägt der Forstbetrieb am Bucheggberg auf einer Fläche von 1 236 Hektaren bei. Durch eine geringere und damit nachhaltigere Holznutzung wird mehr Biomasse und damit mehr Kohlenstoff im Wald belassen. Dieser teilweise Nutzungsverzicht im bewirtschafteten Wald leistet einen Beitrag zu den landesweiten Klimaschutzbemühungen in der Schweiz. Daneben wird mit diesem Projekt auch der Lebensraum von gefährdeten Arten geschützt.
 
Klimazertifikate gleichen Holznutzung aus
Hier kommt myclimate ins Spiel: Mit dem Verkauf von CO2-Emissionsreduktionszertifikaten kann myclimate die dem Forstbetrieb entgangenen Erträge aus der Holznutzung ausgleichen. So konnten bis 2019 innerhalb von vier Jahren knapp 15 000 Tonnen CO2 gebunden und der Lebensraum von bedrohten Tierarten gefördert werden. Das Projekt zur klimaoptimierten Waldbewirtschaftung im Kanton Solothurn ist eines von über 30 Klimaschutzprojekten in der Schweiz.
 
Und genau da machen Ihre surprize Punkte einen Unterschied: Die Punkte, die im April 2021 für das Klimaschutzprojekt zusammengetragen wurden, haben wir verdoppelt – von drei Millionen auf sechs Millionen surprize Punkte.

Wollen Sie mehr bewirken? Punktespenden an myclimate sind weiterhin möglich

So viel Klimaschutz sind Ihre surprize Punkte wert

  • 300: CO2-Ausstoss bei der Herstellung eines Harasses Bier (24 mal 33 cl) kompensieren
  • 3 000: Herstellung und Gebrauch eines Handys (Durchschnitt)
  • 12 000: Autofahrt Zürich – Genf – Zürich (ca. 600 km)
  • 20 000: Herstellung und Gebrauch eines Laptops (Durchschnitt)
  • 750 000: Ihr jährlicher ökologischer Fussabdruck (Durchschnitt EU)

So geht’s
1. Sich anmelden unter one-digitalservice.ch.
2. Prämie in den Warenkorb legen.
3. Im Warenkorb die Bestellung vollständig abschliessen. Bei erfolgreicher Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.


Partner
myclimate ist Partner für wirksamen Klimaschutz – global und lokal. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie durch eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Dies verfolgt myclimate als gemeinnützige Organisation marktorientiert und kundenfokussiert. Mit Projekten höchster Qualität (Gold Standard, Plan Vivo) treibt die Schweizer Stiftung weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Darüber hinaus ermutigt myclimate mit handlungsorientierten und interaktiven Bildungsangeboten jede und jeden, einen Beitrag für die Zukunft zu leisten. myclimate mit Sitz in Zürich berät zudem zu integriertem Klimaschutz mit greifbarem Mehrwert. Dieser entsteht durch IT-Lösungen, Auszeichnungen, Analysen und Ressourcenmanagement.
www.myclimate.org

Weitere Artikel