Neue Bücher

Lesestoff für lange Abende

Text: Nathalie Zeller / Fotos: zvg

Vom 19. bis 23. Oktober findet dieses Jahr die Frankfurter Buchmesse statt, die weltgrösste Fachmesse für publizistische Produkte. MyCard hat einen Blick auf die Neuerscheinungen dieses Jahres geworfen und Lesestoff für verschiedene Lesetypen ausgewählt – vom Krimifan bis zum Lesemuffel.

Sind Sie ein Bücherwurm und lieben dicke Schinken, in die man stundenlang versinken kann? Oder mögen Sie Texte lieber in kurzen, unterhaltsamen Dosen? Am besten noch mit Bildern dazu? Wie auch immer: Die Herbstferien stehen vor der Tür und schon bald werden die Abende wieder länger. Zeit, sich mit neuem Lesestoff einzudecken! Finden Sie Ihre Favoriten – MyCard hat aktuelle Neuerscheinungen aus verschiedenen Genres für Sie zusammengestellt! Übrigens: Alle Bücher sind auch als E-Book erhältlich.

Für Leseratten
Sie lieben es, in andere Welten einzutauchen und den Alltag hinter sich zu lassen? Am besten bei guter Lektüre in einem Liegestuhl am Strand oder auf dem Sofa – obwohl die Umgebung bei einem tollen Buch gar nicht so wichtig ist. Einzige Bedingung für den MyCard-Buchtipp: ausreichend Zeit. Alles andere wird zur Nebensache.
 

Die Geschichte der Baltimores
Autor: Joël Dicker
Genre: Roman
Verlag: Piper
Umfang: 512 Seiten
Erscheinungsdatum: 2.05.2016
Sprachen: Deutsch, Französisch
 
In dieser Familiensaga lässt der 1985 in Genf geborene Joël Dicker einen fiktiven Schriftsteller die Geschichte der zwei Goldman-Familien erzählen. Zweier Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und zwischen denen der Schriftsteller Marcus hin- und hergerissen ist. Der Roman hat alle Zutaten, die es für Spannung braucht: Neid, Eifersucht, Geld, Macht, Gefühle und die grosse Katastrophe. Und alles in der Dichte einer guten Fernsehserie erzählt. Dicker ist zurzeit einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Schweiz.
 
www.piper.de

Die Insel des verborgenen Feuers
Autor: Barbara Wood
Genre: Roman
Verlag: Fischer 
Umfang: 496 Seiten
Erscheinungsdatum: 22.10.2016
Sprachen: Französisch, Deutsch
 
Emily Stone bricht 1820 von England nach Hawaii auf, mit ihrem Mann, der als Missionar den Ureinwohnern das Wort Gottes näherbringen soll. Doch schon bald klopft der Tod an die Tür und Emily fühlt sich als Witwe in einem Land und inmitten einer Kultur, die sie nicht versteht, zunehmend allein – bis der attraktive Schiffskapitän Farrow in ihr Leben tritt. Doch bald wird die Bevölkerung der Insel von einer mysteriösen Epidemie heimgesucht. Es wird vermutet, dass Emily der Auslöser ist. Dreissig Jahre später kommt die junge Missionsschwester Anna nach Hawaii: Sie versucht das Geheimnis zu lüften und Hawaii vom mysteriösen Fluch zu befreien.
 
www.fischerverlage.de

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer
Autor: Alex Capus
Genre: Roman
Verlag: Hanser
Umfang: 288 Seiten
Erscheinungsdatum: 1.01.2015
Sprachen: Italienisch, Deutsch, Französisch
 
Es ist Anfang November im Jahr 1924. Trotz des Morgennebels glitzert der Zürichsee silbern. Der Orient-Express nach Paris fährt in den Bahnhof ein. Im hintersten Waggon sitzt neben der geöffneten Tür ein blondes Mädchen. Sie wärmt sich mit einer Wolldecke und ist in Gedanken versunken. Auf der Laderampe sitzt ein junger Mann und beobachtet die Züge. Er winkt dem jungen Mädchen zu. Auf dem Nachbargleis fährt der Schnellzug nach Genf ab. Soeben ist ein Mann mit sonnengebräuntem Gesicht samt Koffer eingestiegen. Das Mädchen heisst Laura d’Oriano und sie träumt davon, Sängerin zu werden. Der Junge ist Felix Bloch. Er hat gerade die Matura abgelegt und möchte sich an der Fakultät für Maschinenbau einschreiben – zumindest ist dies der Wunsch seiner Familie. Der Mann ist Emile Gilliéron und in seinem Koffer befindet sich eine Zigarrenschachtel mit der Asche seines Vaters, eines bekannten Malers. Die drei haben nichts gemeinsam – ausser der Tatsache, dass ihr Leben eine aussergewöhnliche Wendung nehmen sollte. So wird Laura eine der ersten antifaschistischen Spioninnen, Felix zum Nobelpreisträger in Physik und Emile zu einem der weltweit bekanntesten Kunstfälscher. Doch all das lag an jenem nebligen Novembermorgen, an dem die unendlichen Möglichkeiten des Lebens ebenso wie der Herbstnebel über den Köpfen der drei Protagonisten schwebten, noch in weiter Ferne.
 
www.hanser-literaturverlage.de

Für Krimifans
Sie lieben den Nervenkitzel, fiebern leidenschaftlich mit Polizei, Tätern oder Opfern mit und haben eine Faszination für die dunklen Seiten des Menschen? Auch wenn Sie vor lauter Spuren sichern, Indizien suchen und Verhören führen den Sinn für die Realität verlieren – zum Glück ist alles nur Fiktion.
 

Provenzalische Intrige – ein Fall für Pierre Durand (Band 3)
Autor: Sophie Bonnet
Genre: Krimi
Verlag: Blanvalet
Umfang: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: 24.05.2016
Sprache: Deutsch
 
Es ist Frühling in der Provence. Das Luberon-Tal ist in ein weiss-rosa Blütenmeer getaucht, und in den Destillerien rund um Sainte-Valérie herrscht Hochbetrieb. Inmitten dieser Idylle wird Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Unfall oder Mord? Feinde gab es reichlich. Die Verfechterin nachhaltiger Produkte hatte sich nicht nur mit den traditionellen Marseiller Seifenfabrikanten angelegt, sondern auch mit einer Supermarktkette, die billige Fälschungen ihres Sortiments auf den Markt brachte. Ein Fall für Pierre Durand, der sich gerade für die Position als Commissaire in Cavaillon beworben hat. Seine Ermittlungen führen ihn quer durch Südfrankreich – und in die Tiefen eines Rosenkriegs zwischen der Ermordeten und ihrem Exmann. Der dritte Band der Krimireihe von Sophie Bonnet.
 
www.randomhouse.de

Serenitas
Autor: Philippe Nicholson
Genre: Krimi / Science Fiction / Fantasy
Verlag: Pocket
Umfang: 420 Seiten
Erscheinungsdatum: 13.07.2016
Sprache: Französisch
 
Paris – ein paar Jahrzehnte weiter in der Zukunft. Die gigantische Grossstadt versinkt zunehmend in Unsicherheit und Schmutz. Am Rande der Stadt entstehen Luxusinseln für Privilegierte, während sich die armen Viertel der Stadt in der Hand der Mafia befinden. Öffentliche Leistungen sind privaten Interessen gewichen. An einem Winterabend ist Fjord Keeling, Journalist bei Le National, in Pigalle mit einer Kontaktperson verabredet, die zum vereinbarten Termin nicht erscheint, als in der Pizzeria gegenüber eine Bombe explodiert. Zwölf Tote. Fjord war vor Ort. Ein Detail macht ihn stutzig: In dem sonst streng überwachten Viertel war kein einziger Polizist zu sehen. Bald berichtet die Presse, dass die Regierung Gangs für den Anschlag verantwortlich macht, welche die Hauptstadt in Beschlag genommen haben und mit der neuen Droge D23 versorgen. Fjord glaubt der Geschichte nicht. Doch damit ist er der Einzige.
 
www.pocket.fr

Die Ernte des Bösen
Autor: Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowling)
Genre: Krimi
Verlag: blanvalet
Umfang: 672 Seiten
Erscheinungsdatum: 26.02.2016
Sprachen: Italienisch, Deutsch, Französisch
 
Zu ihrem Entsetzen muss Robin Ellacott feststellen, dass das mysteriöse Paket, das sie in Empfang genommen hat, ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der Privatermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Aus seiner Vergangenheit fallen ihm gleich vier Menschen ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiss, dass jeder von ihnen zu dieser und anderen unsäglichen Grausamkeiten fähig wäre. Während sich die Polizei auf einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Verdächtigen vor. Doch nach weiteren unmenschlichen Verbrechen bleibt ihnen nur wenig Zeit ...
 
www.blanvalet.de

Für Lesemuffel
Stundenlanges Lesen ist nicht Ihr Ding? Aber zwischendurch Zeit für zehn Minuten grossartige Unterhaltung? Dann haben wir den richtigen Tipp für Sie, von der knackigen Kurzgeschichte bis zum Graphic Novel (zu Deutsch: Comicroman). Wer weiss, vielleicht bekommen Sie plötzlich auch ein bisschen mehr Zeit und Lust zum Lesen ...

Ich bin so hübsch
Autor: Hazel Brugger
Genre: Kolumnen, Unterhaltung, Kurzfutter
Verlag: Kein und aber
Umfang: 176 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.04.2016
Sprache: Deutsch
 
Metzgerporno, Henkersmahlzeit und der Hoden der Nation – Hazel Brugger nimmt die ganz grossen Themen des Lebens in Angriff. Ihre Texte sind wie eine Sahnetorte im Gesicht: lustig und schmerzhaft in einem, sehr süss und zugleich etwas eklig. In ihrem ersten Buch analysiert die junge Slam-Poetin, die in Kalifornien geboren wurde und in Zürich aufwuchs, unseren Alltag mit einem schonungslosen Röntgenblick. Neben ausgewählten Kolumnen, die Hazel Brugger für «Das Magazin» des «Tages-Anzeiger» schreibt, enthält das Buch auch neue, bislang unveröffentlichte Texte. 2015 wurde sie als beste Nachwuchsjournalistin ausgezeichnet.
 
www.keinundaber.ch

Love Story à l’iranienne
Autor: Jane Deuxard / Zeichner: Deloupy
Genre: Graphic Novel
Verlag: Delcourt
Umfang: 144 Seiten
Erscheinungsdatum: 13.01.2016
Sprache: Französisch
 
Träumen junge Iranerinnen und Iraner noch davon, das Regime loszuwerden? Wie lernen sich junge Leute in einer Gesellschaft kennen, in der nichts erlaubt ist? Wie flirten sie? Wie finden sie ihre Frau oder ihren Mann? Trotz der Tradition, trotz des Regimes. Journalisten haben heimlich junge Iranerinnen und Iraner befragt und sind diesen Fragen politisch und gesellschaftlich auf den Grund gegangen. Wie tricksen sie die Polizei aus, um ihre Lovestory Wirklichkeit werden zu lassen? Die Autoren des Buches – zwei Journalisten, die aufgrund der Brisanz des Themas anonym bleiben möchten – befragten heimlich junge Iranerinnen und Iraner, um ein politisches und soziales Bild des Landes zu geben. Entstanden ist ein Graphic Novel (illustrierter Roman), der in Bild und Text erstaunlich offene Einblicke in das Leben junger Menschen im Iran gibt.
 
www.editions-delcourt.fr

Passeggeri notturni
Autor: Gianrico Carofiglio
Genre: Kurzgeschichten
Verlag: Einaudi
Umfang: 104 Seiten
Erscheinungsdatum: 15.03.2016
Sprache: Italienisch
 
Eine Sammlung unverhoffter Auflösungen, ironischer Enthüllungen und wundervoller Zwischenfälle. Eine heitere, wagemutige Wette auf die aussergewöhnliche Kraft von Persönlichkeiten, Geschichten und literarischen Werken. Stimmen verhallen in der Dunkelheit halbleerer Waggons, Gesprächsfetzen bringen Licht ins Dunkel und Düfte brennen sich tief ins Gedächtnis ein. Bei den Kurzgeschichten dieser einmaligen Sammlung, dreissig an der Zahl à drei Seiten, handelt es sich jedes Mal um ein anderes Genre – Anekdoten, Kurzgeschichten und rasante Erzählungen. Im Mittelpunkt stehen meist weibliche, ebenso flüchtige wie unvergessliche Protagonisten, und dramatische oder bittere Begebenheiten wechseln sich mit erheiternden Situationen ab – auf dem schmalen Grat zwischen Realität und Fiktion. Ein wie Nachtluft klarer Schreibstil hält das Ganze wie ein Mosaik zusammen und enthüllt mit meisterhafter Wortkargheit die in den kleinen Dingen des Lebens verborgenen Wahrheiten. «Ein Mönch traf eines Tages auf einen Zen-Meister. Um ihn herauszufordern, fragt er ihn: ‹Was ist Realität – ohne Worte und ohne Schweigen?› Der Zen-Meister schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.»
 
www.einaudi.it

Für junge Bücherwürmer
Sind Ihre Kinder genauso hungrig nach guten Geschichten wie Sie? Versinken sie in Buchseiten genauso oft wie vor dem Fernseher, Computer oder dem Smartphone? Dann sollten Sie diese drei Neuerscheinungen für verschiedene Altersgruppen mal genauer ansehen.

Secrets. Wen Emma hasste (Band 1)
Autor: Daniela Pusch
Genre: Jugendroman
Verlag: Verlagsgruppe Oetinger
Umfang: 240 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Alter: ab 14 Jahren
Sprache: Deutsch
 
Emma, Kassy und Marie sind allerbeste Freundinnen. Aber Marie hat ein Geheimnis. Emma lügt. Kassy hat einen gefährlichen Feind. Bald sind Sommerferien. Danach geht Marie für ein Jahr nach Australien. Vorher wird es eine rauschende Abschiedsparty geben. Doch eine der drei wird die Nacht nicht überleben.
 
Wer ist Freundin? Wer ist Feindin? Wer spielt falsch? Band 1 der mitreissenden «Secrets»-Trilogie mit jeder Menge Thrill und Liebe. Das Besondere der Serie: Die drei Autorinnen Daniela Pusch, Elisabeth Denis und Lara De Simone erzählen dieselbe Geschichte aus den unterschiedlichen Perspektiven von Marie, Emma und Kassy.
 
www.oetinger.de

Star Wars: Episode I – die dunkle Bedrohung (Jugendbuch)
Autor: Contrebande
Genre: Comic
Verlag: Delcourt
Umfang: 48 Seiten
Erscheinungsdatum: 17.08.2016
Alter: ohne Altersangabe
Sprachen: Französisch (Deutsch, Italienisch)
 
Die Galaxie ist in Aufruhr und in der Republik herrscht grosses Durcheinander. Die Handelsföderation hat auf Befehl der Separatisten gegen den kleinen Planeten Naboo ein Handelsembargo verhängt. Während der Senat der Republik hitzig die Situation diskutiert, hat der Oberste Kanzler heimlich zwei Jedi als Garanten für galaktischen Frieden und Gerechtigkeit entsendet, die versuchen sollen, den Konflikt beizulegen.
 
www.editions-delcourt.fr

Von Schatten und Licht
Autor: Anne-Laure Bondoux
Genre: Abenteuerroman
Verlag: Carlsen
Umfang: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: 29.01.2016
Alter: ab 12 Jahren
Sprachen: Italienisch, Deutsch, Französisch
 
Die Fabrik ist die letzte der Stadt. Sie ist riesig, laut und immer in Betrieb. In der Fabrik wird rund um die Uhr Kriegsmaterial hergestellt – schliesslich warten Kriege nicht. Hier arbeiten Hama und Bo – sie nachts, er tagsüber. Eines Morgens begegnen sie sich, als die ohrenbetäubende Sirene zum Schichtwechsel ertönt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick – von nun an verbringen sie jede freie Sekunde zusammen und der Sonntag wird in einer düsteren, hoffnungslosen Welt zu ihrem Rettungsanker. Die Tragödie lässt jedoch nicht lange auf sich warten. Bei einer Explosion wird die gesamte Fabrik zerstört. Fast wäre Hama dabei ums Leben gekommen, denn Bo ist an dem besagten Tag nicht rechtzeitig zum Schichtwechsel erschienen. Auch die junge Liebe der beiden wäre genau wie die Fenster der gesamten Stadt beinahe zu Bruch gegangen. Doch voller Willenskraft, Schuldgefühle und Mut treten Hama und Bo auf der Suche nach schwierigen Antworten eine Reise ins Ungewisse an, auf der sie unerwartete Begegnungen machen. Ein Abenteuerroman, erzählt wie ein modernes Märchen.
 
www.carlsen.de

Buchtipps mit freundlicher Unterstützung von Ex Libris für französische Bücher und Libreria Casagrande für italienische Bücher. Das Copyright der Bilder liegt beim jeweiligen Verlag. 

Weitere Links zum Thema
Frankfurter Buchmesse
www.buchmesse.de

Onlineshop für deutsche Bücher: Weltbild
www.weltbild.ch

Onlineshop für französische Bücher: Ex Libris
www.exlibris.ch

Onlineshop für italienische Bücher: Librera Casagrande
www.libreriacasagrande.ch
 

Kategorie:

freizeit, kultur, tipps

TEILNEHMEN, GEWINNEN, GENIESSEN

Interrail-Global-Pässe der SBB gewinnen

Zum Wettbewerb

Weitere Artikel