Inhalte suchen und filtern

Kartentipp

Ab jetzt können Sie mit Ihrer Visa in der Schweiz Euro beziehen

Foto: iStockphoto (grki) / 04.09.2019

Was im Ausland neben Ihrer Karte nützlich sein könnte: Euro! Praktisch, dass Viseca den Euro-Bezug an Schweizer Bancomaten neu auch für Visa Karteninhaber anbietet.

Ihre Reise beginnt am Flughafen, wo Sie auf Ihre Freunde treffen. Bevor Sie in den Flieger steigen, wollen Sie noch rasch Euro beziehen. Neu können Sie dies praktisch mit Ihrer Visa.
 
Am Ziel angekommen, geht es für Sie und Ihre Freunde erst einmal in ein gemütliches Restaurant. Wie üblich zahlen Sie das Essen mit Ihrer Karte. Als Trinkgeld legen Sie einen Fünfeuroschein hin, den Sie mit Ihrer Visa bezogen haben.
 
Die Kathedrale, die Altstadt und einige Museen – während vier Tagen haben Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten besucht. Wie praktisch, dass Sie in der Schweiz Euro bezogen haben. So konnten Sie noch ein paar Euro in die Spendensammlung der Kathedrale geben.
 
Am letzten Abend der Reise sitzen Sie auf der Veranda eines gemütlichen Cafés und lauschen den Klängen einer Gitarre. Als der Musiker fertig ist, werfen Sie ihm einige Euromünzen in seinen Hut.
 

Die wichtigsten Informationen zum Euro-Bezug in der Schweiz


  • Euro-Bezug an Schweizer Bancomaten ist eine neue Dienstleistung, welche Viseca ihren Kunden anbietet.
  • Von der Dienstleistung profitieren alle Kunden mit einer Mastercard® und einer Visa von Viseca.
  • Eine Übersicht über anfallende Gebühren finden Sie hier.

Weitere Artikel